Home    


VKG Struktur
Leitbild
Management
Firmenstruktur
Firmengeschichte

Bergbau & Produktion
Abbau
Rekultivierung
Produktion

Masterplan Neu Thurnsdorf
Projektbeschreibung
Umweltverträglichkeitsprüfung
Fachgutachten
Öffentlichkeitsarbeit
UVP-Verfahren
Visualisierung

Abbau

Von der VKG-Valentiner Kieswerk Ges.m.b.H. wurden bisher folgende Kiesabbautätigkeiten durchgeführt:

2000
Abbauprojekt VKG aus den Parzellennummern 612/2 und 612/3

Der Abbau wurde mit Bagger betrieben und mit LKW über eine Betriebsstraße in die Rohkiesdeponie der VKG transportiert.

Es wurden dafür Teile der Parzelle Nr. 612/2, 2488, teilweise und die Parzellen 2527, 2526/2, 2526/1 zur Gänze aufgeforstet. Die Rekultivierung ist mittlerweile abgeschlossen.

2002
Abbaugebiet VKG I auf den Parzellen Nr. 2486, 2487, 2488.

Der Abbau wurde mit Bagger betrieben und mit LKW über eine Betriebsstraße, Landesstraße und Gemeindestraße in die Rohkiesdeponie der VKG transportiert.

Die Rekultivierung ist teilweise abgeschlossen. Teilweise wird die Rekultivierung in ein UVP-Projekt miteingebunden.

2004
Abbaugebiet VKG II auf den Parzellen Nr. 2490, 646/1

Der Abbau wurde mit Bagger betrieben und mit LKW über eine Betriebsstraße, Landesstraße und Gemeindestraße in die Rohkiesdeponie der VKG transportiert.

Die Rekultivierung wird in ein UVP-Projekt eingebunden.

2006
Das UVE-Projekt Masterplan Neu Thurnsdorf wird fertig gestellt und zur Umweltverträglichkeitsprüfung bei der UVP-Behörde eingereicht.

Impressum Kontakt

Downloads
> Flächenbilanz letzte 10 Jahre

Links
> Beispiele Abbau